Rezept | einfache Linsenbolognese | vegan
Rezept drucken

Einfache Linsenbolognese

Ein einfaches & schnelles Rezept für eine leckere Bolognese-Sauce mit roten Linsen.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit40 Min.
Gericht: Hauptgericht
Keyword: hauptspeise, nudelgericht, sauce

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2-3 Möhren (je nach Größe)
  • 1 Stück Sellerie (etwa faustgroß)
  • 2 EL Öl
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 Dose gestückelte Tomaten (400 g)
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 120 g rote Linsen
  • 2 EL Kräuter, gemischt (TK)
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 0,5 TL Paprikapulver, geräuchert
  • Salz
  • Pfeffer
  • 350 g Spaghetti (oder andere Nudeln)

Anleitungen

  • Zuerst die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Die Möhren grob reiben und den Sellerie ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
  • Das Öl in einer großen Pfanne oder einem Wok erhitzen und das Gemüse bei mittlerer Hitze 5-10 Minuten lang anschwitzen. Knoblauch hineinpressen und Tomatenmark dazugeben und kurz anrösten.
  • Nun die Tomaten aus der Dose, die Gemüsebrühe und die Linsen zugeben.
  • Mit Kräutern, Paprika, Salz und Pfeffer würzen und mit Deckel etwa 30 Minuten lang auf niedriger Stufe köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
  • Die Sauce nochmal abschmecken, die Nudeln abgießen und unterrühren.

Notizen

Dazu passt sehr gut der vegane Parmesanersatz.